Juni

30.06.2017 – Brandgeruch

Bewohner stellten in der Nacht einen ungewöhnlichen Geruch im Gebäude fest und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz erkundete das Gebäude mit speziellen Messgeräten und konnte keine gefährlichen Gase feststellen. Nach weiterer Erkundung konnte anschließend eine verschmorte Steckdose festgestellt werden und die Sicherung wurde raus genommen. Ein weiteres Handeln war nicht erforderlich.

Weiterlesen

29.06.2017 – Unwettereinsätze

Am Abend des 29.06. kam es infolge starker Regenfälle zu diversen Einsätzen im Stadtgebiet. Bei den Einsätzen handelte es sich um mit Wasser vollgelaufene Keller, überschwemmte Straßen und weitere ähnliche Hilfeleistungen. Bis zum späten Abend waren die Einsatzkräfte aus Osterholz-Scharmbeck zum Teil mit Unterstützung der Feuerwehr Pennigbüttel unterwegs um vorliegende Einsätze abzuarbeiten. Einsatznummer: 85 –

Weiterlesen

29.06.2017 – Auslaufende Betriebsstoffe

Nach einem Verkehrsunfall kam es zum Austritt von Betriebsstoffen des verunfallten PKW. Diese wurden mit Bindemittel abgestreut und anschließend wieder aufgenommen und fachgerecht entsorgt. Einsatznummer: 84 AAO: H021/Ölspur Einsatzzeit: 09:50 Uhr – 10:30 Uhr Eigene Einsatzkräfte: 8 Einsatzort: Ritterhuder Straße, Osterholz-Scharmbeck Eingesetzte Fahrzeuge:       Andere Einsatzkräfte:    

28.06.2017 – Verkehrsunfall

Gemeinsam mit weiteren Einsatzkräften wurde die Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Die vor Ort ersteintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr Ohlenstedt, konnten noch auf Anfahrt die Rückmeldung geben, dass kein verunfallter eingeklemmt war. Die weitere Einsatzfahrt wurde abgebrochen und die Fahrzeuge rückten wieder in die Wache ein. Einsatznummer: 83 AAO: H051/Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Weiterlesen

28.06.2017 – Ausgelöster Rauchmelder

Ein privater Rauchmelder löste in einer Wohnung in der Nacht auf den 28.06. aus. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck kontrollierte bei Eintreffen die Wohnung und konnte lediglich einen fehl ausgelösten Rauchmelder in einer Wohnung feststellen. Es war kein weiteres Handeln erforderlich. Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden. Einsatznummer: 82 AAO: F021/Rauchmelder Einsatzzeit: 03:40

Weiterlesen

27.06.2017 – Verkehrsunfall

Kurz nach der Alarmierung in die Gemeinde Ritterhude ging in der Leitstelle Bremerhaven ein weiterer Notruf ein. Es wurde ein Verkehrsunfall auf der Teufelsmoorstraße mit eingeklemmter Person gemeldet. Hierzu wurde zusammen mit der Feuerwehr Teufelsmoor die Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck alarmiert um ggf. mit speziellem Rettungsgerät die verunfallte Person zu befreien. Vor Ort konnte jedoch schnell eine

Weiterlesen

27.06.2017 – Drehleiter Nachforderung

Im Einsatzgebiet der freiwilligen Feuerwehr Stendorf, in der Gemeinde Ritterhude, drohten aus einem Baum mehrere Äste auf die Fahrbahn zu fallen. Um eine Gefahr des herab fallens auf vorbeifahrende Fahrzeuge oder Personen auszuschließen, wurden über die Drehleiter die Äste entfernt. Einsatznummer: 80 AAO: H01/Hilfeleistung klein Einsatzzeit: 15:11 Uhr – 16:56 Uhr Eigene Einsatzkräfte: 14 Einsatzort:

Weiterlesen

26.06.2017 – Kleinbrand

Am Bahnhof in Osterholz-Scharmbeck brannte ein Mülleimer, dieser wurde mittels Kleinlöschgerät gelöscht. Es bestand keine Gefahr für umliegende Objekte oder Personen. Einsatznummer: 079 AAO: F/01/Müllcontainerbrand ohne Gefährdung Einsatzzeit: 08:06 Uhr – 08:27 Uhr Eigene Einsatzkräfte: 08 Einsatzort: Ladestraße, Osterholz-Scharmbeck Eingesetzte Fahrzeuge:      

24.06.2017 – Ölspur

Auf der Westerbecker Straße befand sich eine Ölspur, diese wurde mittels flüssigem Entölungsmittel abgesprüht. Da sich die Ölspur bis nach Hülseberg zog, wurde die Ortsfeuerwehr Hülseberg nachalarmiert. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. Einsatznummer: 078 AAO: H/021/Ölspur / Auslaufende Betriebsstoffe Einsatzzeit: 16:50Uhr – 18:00 Uhr Eigene Einsatzkräfte: 06 Einsatzort: Mozartstraße, Osterholz-Scharmbeck Eingesetzte Fahrzeuge:    

Weiterlesen

24.06.2017 – Ölspur

Im Kreuzungsbereich der Bahnhofstraße befand sich eine Ölspur, diese wurde mit flüssigem Entölungsmittel abgesprüht. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. Einsatznummer: 077 AAO: H/021/Ölspur / Auslaufende Betriebsstoffe Einsatzzeit: 15:10 Uhr – 15:35 Uhr Eigene Einsatzkräfte: 03 Einsatzort: Bahnhofstraße, Osterholz-Scharmbeck Eingesetzte Fahrzeuge: Andere Einsatzkräfte:      

21.06.2017 – Ölspur

Durch einen technischen Defekt sind Betriebsmittel aus einem PKW auf die Straße gelangt. Auf die betroffenen Flächen wurde Bindemittel aufgetragen und zur fachgerechten Entsorgung wieder aufgenommen. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. Einsatznummer: 076 AAO: H/021/Ölspur / Auslaufende Betriebsstoffe Einsatzzeit: 19:45 Uhr – 20:25 Uhr Eigene Einsatzkräfte: 12 Einsatzort: Rathausstraße, Osterholz-Scharmbeck Eingesetzte Fahrzeuge: Andere

Weiterlesen

15.06.2017 – Kleinbrand

Von einem Anwohner wurde mit einem Propangasbrenner Unrat verbrannt. Das Feuer breitete sich schnell aus und war nicht mehr richtig unter Kontrolle zu bekommen, somit im Begriff auf das Wohnhaus überzugreifen. Vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte zeigten die eigenen Löschversuche glücklicherweise Wirkung. Von den Kräften der Frewilligen Feuerwehr wurden, mittels Kleinlöschgerät, letzte Glutnester abgelöscht und die

Weiterlesen

08.06.2017 – Unklare Rauchentwicklung

Mit dem Einsatzstichwort „Unklare Rauchentwicklung“ wurden die Einsatzkräfte am Abend alarmiert. Es stellte sich bei Ankunft am Einsatzort schnell heraus, dass es sich um ein PKW mit Getriebeschaden handelte. Ein weiteres Eingreifen seitens der Feuerwehr war nicht erforderlich. Einsatznummer: 74 AAO: Unklare Rauchentwicklung Einsatzzeit: 19:20 Uhr – 19:32 Uhr Eigene Einsatzkräfte: 18 Einsatzort: Marktweide, Osterholz-Scharmbeck Eingesetzte

Weiterlesen

07.06.2017 – Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Nachdem die ersten Einsatzkräfte vor Ort die Lage erkundeten, konnte Entwarnung gegeben werden. Es war keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt und durch die vor Ort tätigen Ortsfeuerwehren wurden auslaufende Betriebsstoffe abgestreut. Die zu Schaden gekommenen Personen der PKW’s wurden vom Rettungsdienst fachgerecht betreut und

Weiterlesen

05.06.2017 – Gebäudebrand

Zu einem gemeldeten Wohnungsbrand wurden die Einsatzkräfte am frühen Abend in die Ortschaft Sandhausen alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Fahrzeuge wurde ein Gebäude in Vollbrand festgestellt und umgehend wurden mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vorgeschickt. Nachrückende Kräfte kümmerten sich zeitgleich um den Aufbau der Wasserversorgung und über die Drehleiter aus Osterholz-Scharmbeck wurde

Weiterlesen